Fitnesstraining

Voraussetzung für ein individuell gestaltetes Fitnesstraining ist ein hohe Gerätevielfalt. Deshalb bieten wir für jede Muskelgruppe unterschiedliche Gerätevariationen an. Die Kombination aus geführtem Gerätetraining, Kabelzugtraining, Übungen mit freien Gewichten und auch Trainingsformen auf instabilen Unterlagen ermöglicht einen optimalen Trainingsreiz. Unser Trainer-Team wird Sie durch diese Kombinationen immer wieder vor neue Aufgaben stellen, so dass es nie langweilig wird. Dies gilt genauso für das Ausdauertraining. Wer Crosstrainer, Laufbänder, Rudergeräte, Velos, Helixgeräte, Krankcycle und Stepper einsetzt, bringt immer wieder verschiedene Bewegungsabläufe in sein Herz-Kreislauf-Training ein.


Je nachdem, welches Ziel Sie verfolgen, gestaltet sich Ihr Training unterschiedlich. Wir unterscheiden in Rehabilitations- und Aufbautraining, gesundheitsorientiertes Fitnesstraining und leistungsorientiertes Athletiktraining.

Damit es für alle stimmt, gelten auf der Trainingsfläche die folgenden Fair Play Regeln.

Newsletter -

Wünschen Sie über Neuigkeiten aus dem Wintifit informiert zu werden? Dann melden Sie sich für den Newsletter an.